Stacks Image 391
Lüftungs- und Klimaanlagen
Wir planen, liefern und montieren Lüftungs- und Klimaanlagen für den privaten und gewerblichen Bereich. Die Anforderungen, die an den Zustand der Raumluft gestellt werden, können sehr unterschiedlich sein. Insbesondere in bestimmten industriellen und gewerblichen Betrieben, Versammlungsräumen, Gaststätten und Krankenhäusern können die Ansprüche sehr hoch sein.
Stacks Image 394
Wir liefern Anlagen zur Voll- oder Teilklimatisierung, auch direktbefeuerte oder indirekt beheizte Lufterhitzer zur Beheizung z. B. von Produktionsstätten, Lagerräumen, Verkaufsräumen o. ä.
Bild: © Gea Happel
Stacks Image 397
Auch Splitgeräte zur Kühlung einzelner Räume gehören zu unserem Leistungsspektrum.
Bild: © Gea Happel
Stacks Image 420
Stacks Image 422
Stacks Image 424
Die kontrollierte Wohnraumlüftung KWL
Auch aus ökologischen und hygienischen Gründen können Lüftungsanlagen selbst im privaten Bereich Vorteile bringen:

1. Nutzerverhalten bei Fensterlüftung
Kein Einfluß durch Wind und Thermik
Vermeiden falschen Nutzerverhaltens

2. Unabhängigkeit von Außeneinwirkungen
Keine Einbruchgefahr durch offenstehende Fenster
 Filtern von Staub, Pollen, Pilzsporen und Bakterien
Fernhalten von Ungeziefer (Mücken, Fliegen, Motten u.a.)
Vermeiden von Geräuschen aus der Nachbarschaft
Verhindern von Schlagregeneinfall

3. Einsparung von Energie
Empfehlung von KWL’s durch die Energiesparverordnung ESV 2000. Erwarteter Anstieg der Energiekosten in der Nutzungsdauer
4. Vermeidung von Bauschäden
Vermeiden von Durchfeuchtung und Schimmelpilzbildung
infolge zu hoher Raumluftfeuchte durch permanenten
Wassereintrag in dichte Gebäude:
Personen: 4-8 kg H2O/(Person + Tag)
Pflanzen: 2 kg H2O/Tag
Kochen: 2 kg H2O/Tag
Duschen/Baden: 2 kg H2O/Tag

5. Verbesserung der Hygiene
Abführung von Geruchs-, Schad- und Schwebstoffen
Einhaltung des CO2-Grenzwertes
Schaffung eines milbenunfreundlichen Klimas

6. Kontrolle der Luftbewegung innerhalb der Wohnung
Gerichtete Luftströmung von Räumen geringer zu Räumen
hoher Schadstoffemission

7. Verbesserung des Komforts
Vermeidung von Zugerscheinungen
Permanentlüftung auch bei Abwesenheit
Dem Bedarf optimal angepaßte Lufterneuerung